Infostand beim Film „Of Fathers and Sons“

Koranstudium statt Matheunterricht, Kampftraining statt Fußballtraining, militärische Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Die beiden...

Der Amnesty-Filmpreis auf der Berlinale 2019

Filme können dabei helfen, Menschenrechte zu erklären und Menschenrechtsverletzungen bekannt zu machen und anzuprangern. Berlinale 2019: 15. Amnesty-Filmpreis geht an „Espero tua (re)volta“ aus...

70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Die Verabschiedung der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ am 10. Dezember 1948 war ein historischer Moment: „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten...

„Wüstenblume“

Kurzvortrag und Film Wir, die Hochschulgruppe Amnesty International Würzburg, laden euch zu unserer Nights of Rights ein! 🙂  Es erwarten euch  spannende Filmvorführungen mit...

Theater: Empört Euch!

Szenenfolge mit Musik zu Revolution, Umbruch, Veränderung Schon immer haben sich Menschen gegen Unterdrückung, Ausbeutung und Unfreiheit zur Wehr gesetzt und für ihre Rechte...

Film „Kahlschlag“

  • Datum3. Dezember 2019 20:00 – 22:00 Uhr
  • Standard

Die Amnesty Hochschulgruppe präsentiert den Film „Kahlschlag“. Ihr könnt an diesem Abend in gemütlicher Atmosphäre im Standard den Film sehen und euch über Menschenrechte informieren. „Kahlschlag“ erzählt eindrucksvoll vom Kampf um Brasiliens letzte Wälder und von den Auswirkungen einer intensiven und exportorientierten Landwirtschaft auf die Ureinwohner. Der Film gibt dem Zuschauer Raum, sich das Thema Weiterlesen

Film „Morgen sind wir frei“

Filmstreifen

Amnesty International Wertheim & das Roxy Kino zeigen zum Tag der Menschenrechte Morgen sind wir frei Er erzählt nach wahren Begebenheiten die Geschichte von Beate und Omid, die zur Zeit der Islamischen Revolution, in den Iran gehen, um sich dort ein neues Leben aufzubauen. An dem Abend besteht die Möglickeit, sich am Briefmarathon von Amnesty Weiterlesen

Menschenrechtsarbeit global: Ein Abend mit jungen Aktivist*innen aus Ghana

2011 entstand eine Partnerschaft zwischen den Sektionen von Amnesty International in Deutschland und Ghana. Im Rahmen dieser Verbindung wurde auch ein Twinning -Programm ins Leben gerufen. Als Amnesty Hochschulgruppe Würzburg sind wir Teil dieses Programms und haben damit eine ghanaische Partnergruppe mit der wir uns sowohl persönlich, als auch über Ideen austauschen, um dann u.a. auch Aktionen gemeinsam durchzuführen.

Im Rahmen des Twinning-Programms kommt eine Delegation von Amnesty Ghana nach Deutschland, um sich ein Bild von der Menschenrechtsarbeit hier direkt vor Ort zu machen Weiterlesen

30 Jahre Kinderrechte

18.00 Uhr: Einrichtungen und Institutionen in Würzburg stellen ihre Arbeit vor. 20.00 Uhr: Podiumsdiskussion Eintritt frei. Spende erwünscht Ohne Anmeldung Veranstaltung im Programm des Rudolf-Alexander-Schröder-Hauses Weiterlesen